Bericht der ersten Ratssitzung vom 19. November 2020

Am Donnerstag, 19. November 2020 fand die erste Sitzung des Rates der Stadt Bochum in der neuen Legislaturperiode statt. Vor Eintritt in die Tagesordnung wurde Thomas Eiskirch ins Amt des Oberbürgermeisters eingeführt sowie alle Ratsmitglieder vereidigt. Anschließend standen unter anderem folgende Punkte auf der Tagesordnung:

  • Wahl der Stellvertreter*innen des Oberbürgermeisters
  • Zusammensetzung der Ausschüsse des Rates der Stadt Bochum
  • Anfrage der SPD-Ratsfraktion „Schutz für Obdachlose während der Pandemie“

Außerdem wurde ich als ordentliches Mitglied in folgende Ausschüsse gewählt:

  • Ausschuss für Mobilität und Infrastruktur
  • Rechnungsprüfungsausschuss
  • Wahlprüfungsausschuss 

Den Wahlprüfungsausschuss darf ich sogar als Vorsitzender leiten. Ich freue mich darüber, dass meine Fraktion mir diese Aufgabe zutraut. Des Weiteren gehöre ich als stellvertretendes Mitglied diesen Ausschüssen an:

  • Ausschuss für Beteiligung und Controlling
  • Ausschuss für Planung und Grundstücke
  • Ausschuss für Strukturentwicklung, Digitalisierung und Europa

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.