Thomas Eiskirch besucht Bochum-Werne

Am vergangenen Samstag (27.06.) besuchte Oberbürgermeister Thomas Eiskirch den in Bochum-Werne kandidierenden Christian Kalisch. Die beiden Lokalpolitiker nutzen die Gelegenheit und stellten sich den Wernerinnen und Wernern vor, indem sie Rosen verteilten. Neben der Vorstellung und zahlreichen Gesprächen nutzte Thomas Eiskirch die Gelegenheit und schaute sich auch direkt vor Ort die Baustelle des neuen Aldis, die Baustelle des Werner Freibads, sowie die Parkanlagen an, die im Zuge des ISEKs aufgewertet werden sollen. Die neuen Liegebänke im Werner Park nutzen Eiskirch und Kalisch, um sich über die voranschreitenden Projekte auszutauschen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.